Presse

BLECHLAWINE – Spektakuläre Ölfass-Performance aus Dresden

Mitreißende Rhythmen erklingen, wenn runde Buchenholzstöcke auf harten Stahl treffen – laut und schlagkräftig, virtuos und treffsicher, sinnlich und eindringlich. Untermalt von einem groovenden Bassfass-Beat gewinnen die Trommelklänge Fülle und Reichtum, gehen unter die Haut, packen und bewegen, lassen nicht mehr los.

Mit Begeisterung und Spielfreude zieht die „Blechlawine“ seit dem Jahr 2000 mit ihrer „akustischen Metallbearbeitung“ durchs Land und erzeugt ein Trommelfeuer der Leidenschaft, das nach und nach auch das Publikum in seinen Bann zieht. Flinke Trommlerhände entlocken mit ihren Stöcken dabei den rot-schwarz-roten Stahl-Fässern beeindruckende Klänge.

Rot und schwarz sind die Bandfarben, die auch beim Logo, auf den Band-T-Shirts sowie hin und wieder in der Bemalung auftauchen, wenn die „Blechlawine“ einen ihrer besonders „farbenfrohen“ Auftritte spielt. Für stimmungsvolles Ambiente sorgen bei Auftritten zu dunkler Stunde auch Fackeln oder Rotlichtstrahler in Kombination mit einer Nebelmaschine.

Gegründet hat sich die Ölfass-Trommel-Gruppe im Jahr 2000 aus einem gelungenen Partybeitrag heraus (siehe auch „Historie“), mit dem man den französischen Vorbildern „Les Tambours du Bronx“ nacheifern wollte. Heute besteht die „Blechlawine“ aus etwa 20 MitspielerInnen zwischen 14 und 64 Jahren, von denen bei über 40 Auftritten jährlich jeweils zwischen 12 und 18 TrommlerInnen an den Fässern stehen. Zu finden ist die „Blechlawine“ in Konzerthallen sowie bei Schloss-, Stadt- und Straßenfesten. Ihre Zuhörer finden die Trommler jedoch auch bei Laufveranstaltungen, Privatfeiern oder Firmenevents.

Am 06. Juni 2015 erschien die mittlerweile dritte CD „Fas(s)t Musik“ die seitdem erfolgreich bei Auftritten verkauft wird. Getreu dem Trommlermotto „Wir kommen auch in Ihre Stadt – und das ist keine Drohung!!!“ kann man die Blechlawine buchen. Ob im T-Shirt oder mit Bemalung – wer die Blechlawinen-Spieler engagiert, sichert sich eine spektakuläre Trommelperformance und seinen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis.

Diskographie

2006 „UnFASSbar“
2010 „FASSzination“
2015 „FASStMusik“

Download

Laden Sie hier den vollständigen Pressetext als PDF herunter.

English version